WICHTIGE INFORMATION:

Wir sind umgezogen. Unsere neue Adresse:
Schnabelgässele 1a, 6900 Bregenz

Leistungen

Schwangerschafts-
rechner

Facebook

WILLKOMMEN IN DER 2. PUBERTÄT

Was Sie in den Wechseljahren bewergt, verändert und beflügelt!

 

Veränderung ist ein essentieller Bestandteil in unserem Leben. Jedoch nicht jede Veränderung verläuft gleich harmonisch. Besonders die Veränderung im weiblichen Körper bei der Umstellung von der fruchtbaren zur nicht fruchtbaren Lebensphase ist für manche Frauen eine schwierige Zeit mit vielen Fragen. Wie der Körper muss auch die Seele ihre neue Balance finden. Nicht umsonst heißen die Wechseljahre im Englischen “The Change”. Wie die Wechseljahre zu Ihren Schönsten werden können und was Sie tun können, um Hitzewallungen & Co. ganz cool entgegenzutreten, lesen Sie hier in meinem aktuellen Blogbeitrag.

 

DIE WILDEN 40ER -
DER MIDLIFE CHANGE BEGINNT

Bei den meisten Frauen zeigen sich die ersten Symptome und Anzeichen der Wechseljahre bereits um die 40. Da diese Phase rund 10 Jahre andauern kann, erleben Frauen ihren Wechsel daher in verschiedenen Schüben. Und so fängt alles an: Unregelmäßige Monatsblutungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Ähnlich wie bei Stress. Daher werden die ersten Anzeichen meist auch nicht als Wechselbeschwerden assoziiert. Nach und nach kommt es zu unregelmäßigen Zyklusschwankungen, starken Blutungen und sehr langen Pausen zwischen der Periode. Bleibt diese ein Jahr lang aus, wird es mit Sicherheit zu keiner weiteren Monatsblutung mehr kommen. Ansonsten sollte natürlich auch auf das Thema “Verhütung” nicht komplett vergessen werden! Auch regelmäßige Hitzewallungen, trockene Schleimhäute und ungewohnte Gereiztheit stehen an der Tagesordnung. Der Hormonhaushalt ändert sich radikal - eine Achterbahn der Hormone, ähnlich wie zuletzt in der Pubertät. Jetzt ist klar: Sei stecken bereits mitten im Wechsel!


DAS INNERE FEUER -
BRENNEN SIE FÜR IHRE WECHSELJAHRE

Was viele Frauen nicht wissen - Es geht auch entspannt durch die Wechseljahre! Eine positive Lebenseinstellung ist dabei das A und O. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Das heißt mehr Zeit und Energie für die eigene Selbstverwirklichung, für Träume und Wünsche, für neue Ziele. Für eine Veränderung. Das Augenmerk auf die positiven Seiten des Wechsels zu lenken, kann Wechselbeschwerden vorbeugen. Denn umso offener und positiver eine Frau mit dem Wechsel umgeht, umso weniger leidet sie daran. Und dabei helfen jede Menge Tipps & Tricks: Kneippkuren, Bewegung, Sport und eine ausgewogene Ernährung helfen gegen Hitzewallungen und Herzrasen, bringen gute Laune, senken das Osteoporose- und Herz-Kreislauf-Risiko und beugen der lästigen Gewichtszunahme vor. Egal was Sie tun, hauptsache es tut gut! Denn das ist das Allerwichtigste - Brennen Sie für Ihren neuen Lebensabschnitt und genießen Sie Ihre wunderbaren, wilden Jahre!